...

An der Schulmedizin wird häufig kritisiert, dass sie den Blick für den Menschen als ganzheitliches System verloren hat. Der Natur-Heilpraktiker lehnt es ab, nur bestimmte Organe des menschlichen Körpers oder nur einzelne Symptome isoliert zu betrachten und zu therapieren. Nach seiner Auffassung erklärt sich jede Krankheit ganzheitlich, die Therapie muss folglich ganzheitlich den Körper des Patienten, seine Seele, sein physisches und psychosoziales Umfeld und seinen Geist

einbeziehen.

 

Kinder als Patienten stellen die Heilkunde vor ganz besondere Probleme. Im Kindesalter werden psychisch und gesundheitlich die Weichen gestellt für ein Leben in Gesundheit oder ein Leben belastet mit gesundheitlichen Problemen. Das rechtzeitige Erfassen und Einordnen von kindlichem Fehlverhalten und Gesundheitsstörungen ist daher ungeheuer wichtig.

 

Naturheilkundliche Kindertherapien, die „sanfte Medizin"

 

Wo sind die Vorteile naturheilkundlicher Therapiekonzepte angebrachter als in der Kinderheilkunde. Mit naturkonformen Reizen wird die Abwehrkraft des kindlichen Organismus stimuliert, die „sanfte Medizin" spielt hier ihre Vorteile gegenüber der chemiebetonten Schulmedizin besonders wirkungsvoll aus, aber nur dann, wenn der

Therapeut die Erfolgsrezepte der Kinderheilkunde beherrscht.

 

In der Kinderheilkunde spielen die seelisch-geistigen und sozialen Umfeldfaktoren eine noch größere Rolle als bei erwachsenen Patienten. Kinder und Heranwachsende haben oft auch größere Schwierigkeiten, ihre eigenen Probleme einzuordnen und zu artikulieren und bei der Anamnese und Therapie mitzuwirken.

 

Was erwartet Sie in meiner Praxis?

 

Anamnese Untersuchungstechniken und Krankheitsbilder beim Kind

-Anamnese beim Kind

-körperliche Untersuchung

-Labordiagnostik (in Absprache mit dem Hausarzt)

-Pathophysiognomie

 

Kinderspezifische Heilkunde

-Infektionskrankheiten

-Kinderkrankheiten

-Atemwege

-Allergien

-Dermatologie

-HerzKreislaufSystem

-Gastrointestinaltrakt

-Urogenitaltrakt

-Bewegungsapparat

-Wachstum & Entwicklung

 

Erste-Hilfe-Maßnahmen / Notfallmedizin beim Kind

-Erstversorgung von Wunden

-Vergiftungen

-Allergische Reaktionen/Schocks

-Bewusstlosigkeit

-Reanimation

 

Ernährung

-beim gesunden Kind

-beim kranken Kind

-Übergewicht

-Essstörungen

 

Naturheilkundliche und energetische Therapien sowie ihre Anwendungsmöglichkeiten beim Kind

-Bach-Blüten Therapie

-Schüßler Salze

-Homöopathie: Mittelfindung, Repertorisation

-Phytotherapie

-Australische Buschblütentherapie

-PsychoSomatischeEnergetik PSE

-Wickeltherapie

-Hydrotherapie

-Kinderschröpfen

-Energetische Kinder-Fussreflexzonenmassage (von Säugling bis Erwachsene)

 

Psychotherapeutische und pädagogische Ansätze

-normal-psychisch und Fehlentwicklungen Kinder-, Jugend- und Entwicklungspsychologie

-normal-psychische Entwicklung und Fehlentwicklungen Störungsbilder

-frühkindliche Bindungs- und Entwicklungsstörungen

-Teilleistungs- und Lernstörungen

-Ängste

-ADS, ADHS

-Enuresis, Enkopresis

-Depression

-Persönlichkeitsstörungen

 

Diagnostik

-Baum – Zeichen – Test

-Familie in Tieren

 

Hilfestellung für Beratung u. Therapie

-Spieltherapie

-Arbeit mit Märchen

-Katathymes Bilderleben

-Verhaltenstherapie

-Lösungs- und ressourcenorientierte Verfahren

-Systemische Verfahren